Brownie-Konfekt

Rezept für 36 – 40 Stück

Für den Teig

 

  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • 100 g Walnusskerne
  • 160 g Eiweiß (6 Stk. Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 100 g weiche Sauerrahmbutter
  • 125 g Zucker
  • 1 TL Bourbon-Vanillezucker
  • 110 g Eigelb (6 Stk. Größe M)
  • 100 g Mehl
  • 50 g Kakaopulver

Außerdem

  • Backpapier
  • Backrahmen 20x30 cm oder Alufolie

Für den Überzug

  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre
    (alternativ Schokoladenfettglasur)
  • einige Walnusskerne zum Garnieren



Zubereitung

  1. Für den Teig die Kuvertüre grob hacken, in eine Schüssel geben und im heißen Wasserbad zum Schmelzen bringen. Glattrühren, herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Zwischenzeitlich Walnüsse grob hacken und Backofen auf 170° C Heißluft vorheizen. Backblech mit Backpapier bestücken und mit einem Backrahmen 20x30 cm versehen. Alternativ mit Alufolienstreifen die Blechgröße verkleinern.
  2. Eiweiß mit Salz steif schlagen und kalt stellen. Die weiche Butter gemeinsam mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, dann nach und nach Eigelbe zufügen. Mehl mit Kakaopulver sieben und mischen. Der Eiermasse erst Nüsse und flüssige Schokolade zufügen und gut unterarbeiten. Dann die Mehlmischung unterrühren.
  3. Das Eiweiß zufügen und gleichmäßig unterheben. Browniemasse auf das vorbereitete Blech gießen, Oberfläche glattstreichen und im Ofen auf der mittleren Schiene 45 Min. backen. Mit dem Papier vom Blech nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
  4. Zum Fertigstellen Kuvertüre für die Glasur grob hacken und in einer Schale auf dem heißen Wasserbad zum Schmelzen bringen -alternativ Fettglasur-. Glattrühren, herunternehmen und rühren bis sie zäh und dickflüssig ist. Dann auf dem Wasserbad wenig -auf Lippentemperatur- erwärmen.
  5. Brownieboden vom Papier befreien und die Oberfläche mit flüssiger Schokolade überziehen. Sowie die Schokoladen anzieht die grob zerkleinerten Walnusskerne darauf verteilen und den Teigboden in kleine etwa 3 x 3 cm große Würfel teilen. Zum Aufbewahren in eine verschließbare Dose setzen.

Lasst es Euch schmecken!